Serverseitiges Tracking als Alternative zu clientseitigem Tracking

Viele Unternehmen, die beim digitalen Marketing auf möglichst vollständige Nutzerdaten angewiesen sind, werden häufig durch Ad-Blocker, Cookie-Einstellungen oder Ghostery-Software ausgebremst. Analyse-Tools wie Google Analytics werden dadurch erkannt und blockiert. So ist das Verhalten der Nutzer nicht mehr messbar und ein großer Teil wertvoller Kundendaten geht verloren. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, bietet das serverseitige Tracking. Es kann als Alternative oder auch als Ergänzung zum clientseitigen Tracking implementiert werden und dabei die Datenqualität enorm verbessern.

Patrick Hünemohr CEO bei Greven Medien zum Thema Video Marketing

Im vierten und letzten Teil unserer Interview-Reihe zu den digitalen Trends 2020 geht es um Video-Marketing. Kurze, prägnante und lokal relevante Videos sorgen für einen authentischen Auftritt und eine erhöhte Wahrnehmung im Netz, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen. Wie kleine und mittelständische Unternehmen auch mit relativ geringem Aufwand bewegte Inhalte für ihr Marketing nutzen können und warum Videos ein erfolgsversprechendes Marketing-Instrument sind, erklärt Patrick Hünemohr, Geschäftsführer von Greven Medien.

Grafik: Wie neue Services lokaler Anbieter gefunden werden

Die letzten Monate haben bewiesen: Digitales Handeln bewegt etwas. In Zeiten des Corona-Lockdowns haben viele Unternehmen plötzlich neue Online-Services angeboten, die von Verbrauchern mit Freude angenommen wurden. Eine aktuelle Umfrage* von Greven Medien hat das Verhalten von Verbrauchern zu Beginn der Corona-Krise analysiert und kommt zu dem Ergebnis: Die Nachfrage nach digitalen Möglichkeiten lokaler Anbieter ist da. Auch lokale Geschäfte, Restaurants und Dienstleister sollten auf die besonderen Kundenbedürfnisse reagieren.

Cookie-Optionen

Das kürzlich gefällte BGH-Urteil zum Setzen von Cookies im Internet ist zumindest in einer Hinsicht eindeutig: Jeder Website-Betreiber und Werbetreibende, der Cookies verwendet, benötigt dafür die aktive Zustimmung der Nutzer. Ein Teil der Online-Branche begrüßt das Urteil aufgrund der höheren Rechtssicherheit, während der andere dadurch eine deutlich höhere technische Komplexität und wirtschaftliche Risiken für digitale Medienanbieter und Werbetreibende befürchtet. Aber wie wirkt sich das Urteil genau aus und mit welchen Konsequenzen müssen Werbetreibende und Nutzer nun rechnen?

Umfrage zur App-Nutzung Infografik

Jeden Monat kommen neue Apps auf den Markt. Ob im Bereich Kommunikation, Shopping, Reise, Gesundheit oder Entertainment – ein Alltag ohne Apps ist für viele unvorstellbar. Aber wie genau können Unternehmen einen Vorteil daraus ziehen, wenn Kunden immer öfter zum Smartphone greifen? Eine aktuelle Umfrage* von Greven Medien hat die Verwendung von Apps genauer untersucht, um herauszufinden, was Nutzer täglich interessiert.

Das Örtliche & auskunft.de - Reichweite und Neukunden für Ihr Unternehmen

Wo sucht man am ehesten, wenn man verlässliche Kontaktdaten und Leistungsangebote von Unternehmen sucht? Richtig, bei Google - und den seit vielen Jahren vertrauten Verzeichnissen wie Das Örtliche oder Auskunft. Um so wichtiger ist es für Firmen, diese Plattformen auch für ihre Kundengewinnung und Kommunikation zu nutzen. Dies geht jetzt sogar in nur einem Schritt. Wie? Das verraten wir Ihnen gerne.